Telefonische
Sprechzeiten

Di. & Do. 9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.00 Uhr
Mi. 9.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr 
 

NEWS


Weitere Schritte der Digitalisierung im VZB: Mitgliederportal>

 

Das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Berlin arbeitet derzeit gemeinsam mit einem weiteren Versorgungswerk intensiv an der Entwicklung eines Mitgliederportals um für die Mitglieder im Rahmen der Digitalisierung u.a. die Möglichkeit zu bieten, Anwartschaftshochrechnungen unter Berücksichtigung von unterschiedlichen Beitragszahlungen selbständig durchführen zu können und auch Unterlagen oder Anträge schnell, bequem und sicher an das VZB übermitteln zu können. 

Das Portal wird noch in diesem Jahr in der ersten Version zur Verfügung stehen, aktuell befinden wir uns im Testbetrieb.

 


Stellenangebot Verwaltung Kapitalanlagen - Backoffice>

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Verwaltung Kapitalanlagen – Backoffice

(Vollzeit)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erstellung von internem und aufsichtsrechtlichem Meldewesen unter Anwendung der aktuellen Kapitalanlage und Regulierungsvorschriften
  • Umsetzung der Kapitalanlagenbuchführung und Bestandsführung im Kapitalanalgenmanagementsystem sowie Weiterentwicklung der Nutzung dieses Systems gemeinsam mit dem entsprechenden Systemhaus
  • Zulieferung von Bestandsdaten an externe Dienstleister
  • Anweisung von Zahlungen und Abwicklung von Handelsgeschäften
  • Weiterentwicklung von Prozessen und Arbeitsabläufen
  • Ablage der regelmäßigen Reportings der einzelnen Anlagen im Dokumentenmanagementsystem
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Qualifikation als Bank bzw. Sparkassenfachwirt bzw. vergleichbare Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten mit den Schwerpunkten Finanzen
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich der Kapitalanlage und Grundverständnis der verschiedenen Assetklassen
  • Wünschenswert sind detaillierte Kenntnisse der gesetzlichen Anforderungen u.a. VAG, HGB
  • Schnelle Auffassungsgabe, Affinität zu Zahlen sowie hohe Belastbarkeit
  • Sehr hoher Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse des MSOffice Paketes mit dem Schwerpunkt in Excel
  • Gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsverhältnis mit flexiblem Arbeitszeitenmodell und modernem Arbeitsplatz sowie leistungsgerechter Bezahlung. Sie berichten in Ihrer Tätigkeit der Abteilungsleiterin.

Die Stelle ist befristet auf 24 Monate im Rahmen einer Elternzeitvertretung. Die Übernahme in ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis ist jedoch keineswegs ausgeschlossen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

sekretariat@vzberlin.org


Stellenangebot Verwaltung Kapitalanlagen>

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Verwaltung Kapitalanlagen/

(Voll-/Teilzeit)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Unterstützung der Abteilungsleitung bei der Verwaltung der bestehenden Kapitalanlagen in verschiedenen Assetklasssen
  • Analyse und Monitoring von zugewiesenen Kapitalanlagebeständen (z.B. Darlehen)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Analysen, Auswertungen und Präsentationen
  • Ablage der regelmäßigen Reportings der einzelnen Anlagen im Dokumentenmanagementsystem
  • Mitarbeit in Projekten
  • Mitarbeit bei der Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen (z.B. Bundesbankmeldungen)
  • Weiterentwicklung von Prozessen und Arbeitsabläufen
  • Vertretung Backoffice

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit entsprechendem finanzwirtschaftlichem Schwerpunkt (gerne auch Berufsanfänger) oder vergleichbare Berufserfahrung z.B. bei einer Bank, Versicherung oder einem Finanzdienstleister
  • idealerweise Erfahrung im Bereich der Kapitalanlage und Grundverständnis der verschiedenen Assetklassen
  • analytische sowie unternehmerische Denk und Arbeitsweise
  • schnelle Auffassungsgabe, Affinität zu Zahlen sowie hohe Belastbarkeit
  • sehr hoher Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit
  • sehr gute Anwenderkenntnisse des MSOffice Paketes mit dem Schwerpunkt in Excel
  • gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem attraktiven Arbeitsverhältnis mit flexiblem Arbeitszeitenmodell und modernem Arbeitsplatz sowie leistungsgerechter Bezahlung. Sie berichten in Ihrer Tätigkeit der Abteilungsleiterin. Die ausgeschriebene Stelle ist auch in Teilzeit besetzbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen und ob Sie auf der Suche nach einer Voll- oder Teilzeitposition sind an:

sekretariat@vzberlin.org


Stellenangebot Mitgliederverwaltung>

 

Wir suchen ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Sachbearbeiter/Sachbearbeiterin (m/w/d) für die Mitgliederverwaltung.

Ihr Aufgabengebiet

Sie betreuen unsere Mitglieder hinsichtlich aller mitgliedschaftsbezogenen und rentenrechtlichen Angelegenheiten sowohl persönlich, telefonisch als auch schriftlich und bearbeiten sämtliche Posteingänge und Vorgänge eigenverantwortlich und selbständig im Rahmen der elektronischen Aktenführung.

Ihr Profil

  • wünschenswert ist eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten oder ein vergleichbarer Abschluss (Bewerbungen von Quereinsteigern mit Verwaltungserfahrung sind willkommen)
  • eine gut ausgeprägte Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • ein verantwortungsbewusster und eigenständiger Arbeitsstil
  • ein sicherer Umgang mit MS-Office

Wir bieten

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem erfahrenen Team
  • ein papierarmes Büro
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit minutengenauer Zeiterfassung im Rahmen der Gleitzeit
  • die Option auf einen alternierenden Telearbeitsplatz, soweit die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Die Stelle ist nach Absprache auch in Teilzeit besetzbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format) mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellungen an:

sekretariat@vzberlin.org


Vertreterversammlung beschließt Dynamisierung der Renten und Anwartschaften>

 

Am 30. November 2019 hat die Vertreterversammlung des Versorgungswerkes der Zahnärztekammer Berlin in ihrer Herbstsitzung mit großer Mehrheit den Jahresabschluss des Kalenderjahres 2018 beschlossen sowie dem Aufsichts- und Verwaltungsausschuss des Versorgungswerkes für seine Tätigkeit nach § 3 Absatz 1 Satz 6 Nr. 4 der aktuellen Satzung Entlastung erteilt.

Des Weiteren wurden auf Basis der überdurchschnittlich guten Ergebnisse aus den Kalenderjahren 2017 und 2018 einstimmig folgende Dynamisierungen beschlossen:

Die Vertreterversammlung beschließt aus dem Ergebnis der Kalenderjahre 2017 bis 2018 für die Renten mit Rentenbeginn vor dem 1. Januar 2020 aus Beiträgen

- die für die Zeit vor dem 1. Januar 2008 geleistet wurden, eine Dynamisierung in Höhe von 2,90 % zum 1. Januar 2020 vorzunehmen

- die für die Zeit ab dem 1. Januar 2008 geleistet wurden, eine Dynamisierung in Höhe von 4,85 % zum 1. Januar 2020 vorzunehmen

(beide unter Berücksichtigung der satzungsgemäßen Aussparungsregelungen).

Die Vertreterversammlung beschließt, die Anwartschaften nach § 42 Abs. 2 sowie § 43 der Satzung zum 1. Januar 2020 um 2,90 % zu erhöhen.

Die Vertreterversammlung beschließt, die allgemeine Rentenbemessungsgrundlage für Renten mit einem Rentenbeginn nach dem 31. Dezember 2019 gem. § 16 Abs. 1 der Satzung auf 1.748,94 € festzusetzen.

Der Beschluss wurde von der zuständigen Senatsaufsicht genehmigt.